Übernahme der Industrielackierung Geiß GmbH

Die beiden Firmen OSBRA – Formteile GmbH und Heinz Einhaus GmbH Industrielackierungen übernehmen rückwirkend zum 01.07.2020 den Geschäftsbetrieb der Geiß GmbH, welche im März 2020 Insolvenz angemeldet hat.

In den neu gegründeten Joint-Venture „Osbra Einhaus GmbH“ bringen beide Partner ihre Erfahrungen und Ressourcen aus der Kunststofftechnik sowie der Lackiertechnik ein, um die erfolgreiche Sanierung und Weiterführung der Firma Geiß zu sichern. Alle Mitarbeiter werden übernommen, und der Lackierbetrieb weitergeführt. Zu den Geschäftsführern der Osbra Einhaus GmbH sind Herr Dr. Thomas Freudenberg und Herr Manuel Einhaus bestellt worden.

Die ehemalige Geiß GmbH ist seit mehreren Jahren strategischer Lieferant der OSBRA – Formteile GmbH. Die Osbra Einhaus GmbH verfügt über einen erfahrenen Mitarbeiterstamm und eine moderne automatisierte Lackieranlage am Standort Monzingen, welche speziell für kleinere und mittlere Serienumfänge konzipiert worden ist. Der Großteil der Kunden kommt aus dem Bereich der Automobilindustrie. Hier werden beispielsweise hochwertige Karosserieanbauteile wie Heckspoiler, Seitenschweller oder auch Stoßfänger in Wagenfarbe lackiert.